Fuhrpark Übersicht

Elektrolokomotive

BR 114

Gebaut wurden Sie als Baureihe 112 zwischen 1990 und 1994 im LEW Hennigsdorf.

Unverhofft wurde die 112 dann zu einem Symbol für die Deutsche Einheit, denn sie war die erste Lokomotivbaureihe, die von beiden Bahnverwaltungen gemeinsam beschafft wurde. Die 112 fand nach Überwindung einiger Kinderkrankheiten ihr Hauptbetätigungsfeld in der neu geschaffenen Zuggattung Interregio, bespannte zudem einzelne InterCity. Durch den Wegfall der Gattung Interregio und den Ausbau des RE-Netzes mit 140-km/h- und 160-km/h-fähigem Wagenmaterial sind die Lokomotiven heute vorwiegend im Regionalverkehr anzutreffen. Alle 38 Lokomotiven der Baureihe 112.0 wurden zum 1. April 2000 in die Baureihe 114 umgezeichnet, weil sie fortan zum Bestand von DB Regio gehörten.

Im Fahrzeugbestand der Wedler Franz Logistik GmbH & Co. KG befinden sich 2 Fahrzeuge dieser Baureihe.